Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Die Teutoschleifen
Zwei Teutoschleifen binden Ab 90,00€
Zwei Teutoschleifen binden
Die Kombination von zwei Rundtouren bietet unzählige Mö...
Teutoschleifen - Fachwerkid... Ab 65,00€
Teutoschleifen - Fachwerkidylle und stille Wälder
Fachwerkidylle, herrliche Fernsichten, Naturdenkmale, sel...
<< Zurück
Die Teutoschleifen
Zwei Teutoschleifen binden Ab 90,00€
Zwei Teutoschleifen binden
Die Kombination von zwei Rundtouren bietet unzählige Mö...
Teutoschleifen - Fachwerkid... Ab 65,00€
Teutoschleifen - Fachwerkidylle und stille Wälder
Fachwerkidylle, herrliche Fernsichten, Naturdenkmale, sel...

Canyon Blick

Jan
Feb
Marz
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
11,5 Km 100
Etappen 1 Schwierigk. Leicht
Wegeart Rundweg  

 



Sonstiges:

Start Schleusenanlage Hörstel
Ziel Schleusenanlage Hörstel
Landschaft: Flachland
Wege: Rundweg
Gepäcktransfer: Nicht nötig
Schutzhütten: keine
Kinderfreundlich Ja

Anbieterinformationen

Anbieter: Tecklenburger Land Tourismus e.V.
Mail: info‎@‎tecklenburger-land-tourismus.de
Internet: Web >>
Telefon:
Prospekt: Zum Prospekt >>

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Prädikat
Kurzinfo
Mit seinen schmalen Pfaden durch schattige Wälder, herrlichen Aussichten und dem sehenswerten Stiftsdorf Leeden verspricht der 11 km lange Canyon Blick ungetrübtes Wandervergnügen. Seinen Namen verdankt der Wanderweg dem imposantesten Steinbruch der Region: dem „Lengericher Canyon“
 
Wasser auffüllen

 

Anfahrt & Parken
kA
      QR Code
Wetter

 

Mit seinen schmalen Pfaden durch schattige Wälder, herrlichen Aussichten und dem sehenswerten Stiftsdorf Leeden verspricht der 11 km lange Canyon Blick ungetrübtes Wandervergnügen. Seinen Namen verdankt der Wanderweg dem imposantesten Steinbruch der Region: dem „Lengericher Canyon“, der mit türkisblauem Wasser und vielen geschützten Tier- und Pflanzenarten beeindruckt.

Start ist an der idyllischen Friedhofskapelle in Tecklenburg. Dann steigt der Pfad durch eine kleine Schlucht auf den 167 Meter hohen Lengericher Berg, wo die Wanderhütte „Max und Moritz“ eine herrliche Aussicht verspricht. Entlang an Ackerrändern, über saftige Wiesen und schattige Waldwege geht es – vorbei an den vier Brauteichen mit einem gemütlichen Rastplatz – nach Leeden.

Das historische Stiftsdorf verbirgt neben der sehenswerten Stiftskirche ein Stiftsmuseum am ehemaligen Äbtissinnenhaus des Zisterzienserinnenordens aus dem 15. Jahrhundert. Von Farnkraut und Hecken begleitet geht es hoch zum Leedener Berg, mit 202 Metern die höchste Erhebung des nordwestlichen Teutoburger Waldes. Der Aussichtpunkt am ehemaligen Lusthäuschen mit kleinen Sandsteinruinen bietet phänomenale Blicke auf die Türme des Osnabrücker Doms. Vorbei an Gut Stapenhorst erreicht der Weg den Teuto-Kamm, wo bald das Juwel der Region funkelt: Der Canyon mit seinem türkisblauen Wasser. Über die weite Flur durch den ALVA-Skulpturenpark geht es zur Aussichtsplattform des Canyon und zurück zur Kapelle. Weiter >>

 

Kontakt >>

Tecklenburger Land Tourismus e.V. Markt 7
49545 Tecklenburg

Tel.: (0 54 82) 92 91 82
Fax: (0 54 82) 92 91 84

info‎@‎tecklenburger-land-tourismus.de

Teutoschleifen - Fachwerkidylle und stille Wälder
Teutoschleifen - Fachwerkidylle ...
Fachwerkidylle, herrliche Fernsichten, Naturdenkmale, seltene Tier- und Pflan...
Zwei Teutoschleifen binden
Zwei Teutoschleifen binden
Die Kombination von zwei Rundtouren bietet unzählige Möglichkeiten, die Nat...
 






 

 

Jetzt kommst DU - Bewerte, beschreibe, teile oder lade Bilder hoch.

 
 
geschrieben von 
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap