Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Alpenwelt Karwendel

Impressum

<< Zurück

Olympia Skisprungschanze

 

Ausflugsart: Regionales Highlight
Standort: Garmisch-Partenkirchen
Eintritt: 8-10€
   
Autor: Super User

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Erreichbar: Zu Fuss
Familienpreis: Nein
Schlechtwetter geeignet: Bedingt
Eintritt: 8-10€

 

  • Ausflugsziel
Garmisch-Partenkirchen Oberbayern Deutschland

 

Olympia Skisprungschanze - Der Traum vom Fliegen


Sicherlich hat jeder schon einmal davon geträumt, einfach mal die Schwerkraft zu besiegen und in die Luft abzuheben. Skispringer, die sich von der Olympiaschanze hinab ins Tal stürzen, können diesen Traum für einen kurzen Moment leben. Die Sprungschanze liegt am Gudiberg und Besucher sollen mittels einer Führung die Möglichkeit bekommen, in die Welt der furchtlosen Athleten einzutauchen.

 
Diesen Ort kennen die meisten Menschen aus dem Fernsehen, denn Garmisch-Partenkirchen ist eine Station der legendären Vierschanzentournee. Die erste Olympiaschanze entstand hier bereits im Jahr 1923, obwohl die Olympischen Spiele erst 1936 in Deutschland und damit auch in Garmisch-Partenkirchen stattfinden sollten. Die steilen Hänge des Gudibergs waren nicht ausreichend, um eine geeignete Anlaufspur einzurichten, deshalb wurde ein Anlaufturm mit einer Höhe von 43 Metern erreichtet. Die Schanze wurde im Laufe der Jahre immer wieder modernisiert und 2007 komplett neu aufgebaut. Seit dem ist die Anlaufspur 100 Meter lang und der entsprechende Turm 62 Meter hoch. Durch ihre spezielle Verkleidung verschmilzt die Schanze tagsüber mit der Landschaft und abends wird der Turm durch eine geschickte Beleuchtung zu einem wahren Highlight.
 

Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 

Kontakt & Impressum - Werbung - Sitemap