Deutschland Österreich Schweiz Südtirol Weltweit
Alpenwelt Karwendel
<< Zurück

Herreninsel und Schloss Herrenchiemsee

 

Ausflugsart: Burg / Schloss
Standort: Herreninsel
Eintritt: 8,00€
   
Autor: Super User

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Erreichbar: Zu Fuss
Familienpreis: Ja
Schlechtwetter geeignet: Ja
Eintritt: 8,00€

 

  • Ausflugsziel
Herreninsel Chiemsee-Alpenland Deutschland

 

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Region ist das Schloss Herrenchiemsee, welches idyllisch auf der Herreninsel - mitten im Chiemsee - liegt. Bereits die Anreise ist ein Erlebnis. Von einem der Häfen am Chiemsee aus können Sie mit einem Schiff der Chiemsee-Schifffahrt auf die Insel übersetzen. Vom Dampfersteg aus erreichen Sie das Schloss binnen zwanzig Minuten zu Fuß. Der Weg ist gesäumt von saftig-grünen Wiesen und Wäldern. Besonders stilvoll fahren Sie von ca. Anfang April bis Ende Oktober in einer Kutsche vor. Am Schloss Herrenchiemsee angelangt, erwarten Sie neben dem prächtigen Schloss, auch die Parkanlagen mit Wasserspielen sowie das König Ludwig II.-Museum. Die Prunkräume des Schlosses können Sie nur mittels einer 30-minütigen Führung besichtigen. Highlight dieser Führung ist u.a. der prächtige Spiegelsaal. Lohnenswert ist auch ein Besuch des König Ludwig II.-Museums, das sich in mehreren unvollendeten Räumen des Südflügels des Schlosses befindet und sich mit dem Leben des Königs und seinen Bauwerken befasst.

Nach der Besichtigung des Schlosses sollten Sie einen Spaziergang in den Parkanlagen unternehmen. Der Garten wurde nach dem Vorbild von Versailles geplant und ist mit den Wasserspielen ein Highlight. Landschaftlich reizvoll ist auch ein ca. 7 Kilometer langer Wanderweg, der entlang an Wäldern, Obstwiesen und Viehkoppeln über die gesamte Insel führt.

 

 

Mehr Ausflugsideen im Chiemsee-Alpenland

 

Chiemsee-Alpenland
Zauberhafte Welt der Bäume - Bergwaldwanderung im Chiemgau
Gipfel- und Panoramaweg auf dem Wendelstein
 
Chiemsee-Alpenland Zauberhafte Welt der Bäume - Bergwaldwanderung im Chiemgau
35,00€
Gipfel- und Panoramaweg auf dem Wendelstein  

 



Gelesen 2168 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 April 2015 16:09
Hotel Falknerhof im Ötztal
Hotel Falknerhof im Ötztal
Hinein ins schöne Ötztal und bei Umhausen hinauf über eine 7 km lange Stra...
Birgsauer Hof im Allgäu
Birgsauer Hof im Allgäu
Eingerahmt von den Bergen und mitten im Naturschutzgebiet: Der Birgsauer Hof ...
 
Sächsische Schweiz und Malerweg
Sächsische Schweiz und Malerweg
Vor den Toren Dresdens erheben sich Tafelberge und schroffe Sandsteinfelsen ...
KUHle Kids - da steppt die Kuh!
KUHle Kids - da steppt die Kuh!
In den Allgäuer Hörnerdörfern Fischen, Obermaiselstein, Balderschwang, Bol...
 
Wanderung Graacher Schanzen
Wanderung Graacher Schanzen
Bei den Graacher Schanzen handelt es sich um eine Befestigungsanlage, die 179...
Bannwald-Tour in Baiersbronn
Bannwald-Tour in Baiersbronn
Eine 13 km lange Wanderung auf die Hochmoorebene zum Wildseeblick und Eutingg...
 
Der Salzalpensteig - Tennengau und Dachstein
Der Salzalpensteig - Tennengau u...
Der 233 Kilometer lange Salzalpensteig führt euch auf 18 Etappen von Prien n...
Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte
Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte
Die Eggstätter-Hemhofer-Seenplatte zählt mit einer Fläche von rund 1000 He...

 
geschrieben von 
Bisher wurden keine Fotos hochgeladen.
Noch keine Videos vorhanden

 Wandern NRW

Wer hätte gedacht, dass Wandern in NRW so vielseitig ist? Qualitätswege, Canyons, Gesteinsformationen und viele urige Wanderwege habe ich erlebt. Dabei ist Wandern in NRW alles andere als flach. Die leichte Bergwelt, wie im Tecklenburger Land, ist ideal für alle Wanderer. Dabei steht Qualität ganz oben auf der Agenda und wird von den Wanderwegen bis zu den Gastgebern umgesetzt.

 24h Wanderungen

Die 24h Wanderungen sind ein echter Trend und eine Herausforderung für Wanderer. MIttlerweile gibt es mehr als 55 dieser Events und viele davon sind ausverkauft.